Tour I-1: durch die Po-Ebene

In Italien strebt der E1 durch die Lombardei und das Piemont dem Ligurischen Meer zu.

Durch die Po-Ebene Richtung Mittelmeer. 270 km zu Fuß, 40km mit dem Zug.
Durch die Po-Ebene Richtung Mittelmeer. 270 km zu Fuß, 40km mit dem Zug.

Vom Startpunkt in Porto-Ceresio am Luganer See geht es durch den Parco delle Cinque Vette (Park der 5 Gipfel). Auf den ersten zehn Kilometern sind achthundert Höhenmeter zu überwinden! Die zweite Etappe führt durch den Regionalpark Campo dei Fiori - es bleibt hügelig. 

Serpentinen am Monte Piambello, einem der 5 Gipfel
Serpentinen am Monte Piambello, einem der 5 Gipfel

Mit Ende der dritten Etappe verlässt man das alpine Gelände, in Sesto Calende ist der südliche Zipfel des Lago Maggiore erreicht. 

Ticino bei Sesto Calende, fotografiert von der Ponte di ferro  (Bildquelle: Komoot, Carsten1986
Ticino bei Sesto Calende, fotografiert von der Ponte di ferro (Bildquelle: Komoot, Carsten1986

Vier Etappen geht es nun am Flussufer des Ticino durch die Po-Ebene. Dabei wird die Metropolregion Mailand westlich umgangen.

In Pavia ist abseits der E1-Route ein Pausentag vorgesehen.

auf der Ponte Coperto kommt man über den Ticino nach Pavia (Bildquelle: Komoot, Luca)
auf der Ponte Coperto kommt man über den Ticino nach Pavia (Bildquelle: Komoot, Luca)

Danach überspringe ich mit dem Zug den wenig interessanten südlichen Teil der Po-Ebene. Ab Tortona geht es wieder zu Fuß weiter. 

Bevor das Mittelmeer erreicht wird, stößt der Fernwanderweg auf den Ligurischen Höhenweg und folgt diesem durch das Ligurische Apennin Richtung Südosten. 

kurz vor dem Ziel der Tour: Blick auf Genua (Bildquelle: Komoot, Christian)
kurz vor dem Ziel der Tour: Blick auf Genua (Bildquelle: Komoot, Christian)

Für mich jedoch soll diese Tour enden, wo auch der E1 einmal seinen südlichen Terminus fand- am Ligurischen Meer in Genua.


Auf Tour

ab dem 3.3.20 geht es los.

ab dem 1.3.20, 7:00 Uhr erscheint hier das Video mit dem geplanten Routenverlauf.

so läuft's
so läuft's
was ich unterwegs erlebe
was ich unterwegs erlebe


Links



Italien - Lombardei
Italien - Lombardei
Italien - Piemont
Italien - Piemont

Klima: Lugano | Mailand | Arquata Scrivia | Genua


Packliste E1-I1, für Flug nach Mailand optimiert



Drymat

Wandern auf dem E1:

139 Tage, 3.259 km (+300km Bus+Bahn)

durch bisher 4 europäische Länder.

Der vorläufig nördlichste Punkt: Grövelsjön (Schweden)

Der vorläufig südlichste Punkt: Morcote (Schweiz)



mein Kanal: Michael-wandert
mein Kanal: Michael-wandert
alle Wanderungen
alle Wanderungen