Piemont

Auf dem E1 durch die Regionen Lombardei (West), Piemont und Ligurien (West)

in 6 Etappen von Pavia nach Genua (140km)
in 6 Etappen von Pavia nach Genua (140km)

In Pavia, wo Corona mich im Frühjahr 2020 übel ausbremste, soll 2021 die zweite Tour auf dem E1 durch Italien starten - sofern die Regeln der Pandemiebekämpfung es zulassen.

Es soll durch die Po-Ebene gehen, am Ufer des Torrente Scrivia entlang und schließlich durch das ligurische Apennin nach Genua, einst der südliche Terminus des E1. Heute liegt die Großstadt am Mittelmeer etwas abseits der E1-Route.


Der Plan

Upload: 12.10.20

Die Region zwischen Pavia und Genua verfügt über  eine ausgezeichnete Bahnverbindung und das ermöglicht mir, so ich die Übernachtungsstationen geschickt wähle, mehrere Tageswanderungen aneinander zu reihen - ähnlich wie ich es in der Metropolregion Hamburg machen kann, wo ich zu Hause bin.

So sieht meine derzeitige Tourenplanung aus:

Das erste Basecamp werde ich voraussichtlich in Pavia aufschlagen, das zweite drei Tage später in Arquata Scrivia. Vom jeweiligen Basecamp fahre ich mit der Regionalbahn zum Startpunkt der Etappe und vom Zielpunkt mit der Bahn wieder zurück. Lediglich an einem Tag werde ich mein vollständiges Gepäck tragen müssen, an den übrigen reicht ein leichtes Daypack. So wird das Wandern nicht zur Schlepperei.


Links


Italien - Piemont
Italien - Piemont

die Etappen als Karten (abwarten)
die Etappen als Karten (abwarten)


Wandern auf dem E1

Grövelsjön (Schweden) <-> Pavia (Italien)

146 Tage  | 3.429 km
bisher letzte Tour: März 2020

08/2021 geht es in Schweden auf dem Berglagsleden weiter




Drymat