Deutschland


Deutschland ist ein gut entwickelter Wirtschaftsstandort mit mehr als 82 Mio. Einwohnern, das von sehr vielen Wanderwege durchzogen ist. Die gemäßigte Klimazone ermöglicht das Wandern in allen vier Jahreszeiten.

Der E1 durch Deutschland

Die geografische Nord-Süd Ausdehnung Deutschlands beträgt etwa 900 km. Der deutsche Teil des E1 startet an der dänischen Grenze in Flensburg und endet in Konstanz am Bodensee an der Schweizer Grenze. Die E1-Route ist mit 1.900 Kilometern mehr als doppelt so lang wie die geografische Ausdehnung. Das liegt daran, dass der Fernwanderweg - wann immer möglich - regionale Wanderwege benutzt, die den Wanderer an möglichst vielen Hotspots vorbei führt. Das ist dann eben auch mal mit Umwegen verbunden.

Route des E1 längs durch Deutschland (Quelle: e1.hiking-europe.eu)
Route des E1 längs durch Deutschland (Quelle: e1.hiking-europe.eu)

Mein Weg durch Deutschland

Drei Jahre (2014 bis 2016) war ich auf dem E1 durch Deutschland unterwegs. Für die 1.700km brauchte ich 72 Tage. Dabei ließ ich ein paar Schlenker, die sich der E1 hier und da gönnt und sparte so um die zweihundert Wegekilometer ein.

Trotz hoher Bevölkerungsdichte und vieler Agrarflächen gibt es in Deutschland erstaunlich viel Wald, durch die der E1 auf gut markierten Wanderwegen führt. Auch wenn gelegentlich lärmige Straßen nerven, kann man doch auch in Stille wandernd. Die Annehmlichkeiten der Zivilisation sind nie weit entfernt, was ich als sehr beruhigend empfand.


Durch Schleswig Holstein und Niedersachsen (E1-Tage 1-15)


Deutschlands Norden, E1 Tag 1-15, 457km (Karte: Komoot Collection)
Deutschlands Norden, E1 Tag 1-15, 457km (Karte: Komoot Collection)

Meine Wanderreise durch Deutschland beginnt im Mai 2014. Da wusste ich nichts vom Fernwandern und den E1 kannte ich noch nicht. Ich ging einfach nur los - Richtung Norden. Am dritten Wandertag erst wurde mir klar, dass ich wohl gerne durch ganz Deutschland wandern würde. Im Internet entdeckte ich den E1. Fortan wollte ich diesem Fernwanderweg folgen. 

Ich erreichte die Ostsee bei Eckernförde. Ein erstes Hochgefühl durchströmte mich, denn noch nie war ich zu Fuß bis zur Ostsee gegangen. Auf der nächsten Tour stieß ich auf den E1. Mitte August erreichte ich Flensburg-Harrislee und damit den nördlichsten Punkt meiner Wanderung. Die Freude war groß. Ein kleines Finale und zugleich Auftakt zu einer langen Wanderschaft.


Touren

Was braucht man für 1-2 tägige Wanderungen?

Mein Rucksack für kurze Wanderungen (1-2 Tage)
Mein Rucksack für kurze Wanderungen (1-2 Tage)

Im ersten Wanderjahr war ich fast immer nur für einen Tag unterwegs. Da brauchte es lediglich einen kleinen Rucksack.

Hier findest du die Liste meiner mitgeführten Utensilien.

Viel braucht man nicht.

 

mehr lesen

E1-001-D-Norderstedt

Die erste Pause auf dem E1 verbringe ich auf einem Spielplatz
Die erste Pause auf dem E1 verbringe ich auf einem Spielplatz

Antworten stehen am Ende, nicht am Anfang unseres Weges

mehr lesen

E1-002-D-Kaltenkirchen

Geregnet hat es heute nur für diese Drei
Geregnet hat es heute nur für diese Drei

Ich lerne das Wandern

mehr lesen

E1-003-D-Boostedt

strahlendes Frühlingswetter lässt den Kuckuck rufen
strahlendes Frühlingswetter lässt den Kuckuck rufen

Umwege führen auch zum Ziel

mehr lesen

E1-004-D-Bordesholm

es geht durch das Dosenmoor
es geht durch das Dosenmoor

Ein langer Weg durch das Moor

mehr lesen

E1-005-D-Kiel

auf dem Eiderwanderweg unterwegs
auf dem Eiderwanderweg unterwegs

Die erste Zwei-Tages Tour

mehr lesen

E1-006-D-Eckernförde

ich erreiche die Ostsee
ich erreiche die Ostsee

Die Weite der Ostsee

mehr lesen

E1-007-D-Schleswig

ich habe Kontakt
ich habe Kontakt

Endlich auf den E1 unterwegs

mehr lesen

E1-008-D-Tarp

der Teufel sitzt mir im Genick
der Teufel sitzt mir im Genick

Eile tut nicht gut

mehr lesen

E1-009-D-Flensburg

Harrislee - die Grenze zu Dänemark markiert meinen nördlichsten Punkt
Harrislee - die Grenze zu Dänemark markiert meinen nördlichsten Punkt

Ein kleines Finale

mehr lesen

Der Wunsch zu wandern, hält an. Eine Woche später bin ich wieder unterwegs. Nun geht es auch in die richtige Richtung: nach Süden. Am Liebsten wäre ich gleich bis zum Bodensee gelaufen, doch der Herbst wurde rasch kühl, und eine starke Erkältung bremste mich kurz vor dem Steinhuder Meer aus. Erst im nächsten Jahr wird es weiter gehen.

E1-010-D-Buchholz

der E1 in der Fischbeker Heide
der E1 in der Fischbeker Heide

Wanderflow

mehr lesen

E1-011-D-Undeloh

auf dem E1 durch die Nordheide nach Undeloh
auf dem E1 durch die Nordheide nach Undeloh

Morbides Gewand

mehr lesen

E1-012-D-Wolterdingen (Soltau)

die Heide blüht im September
die Heide blüht im September

Wo die Heide summt

mehr lesen

E1-013-D-Fallingbostel

Kunst auf dem Freudenthalweg
Kunst auf dem Freudenthalweg

Wanderfreuden auf dem Freudenthalweg

mehr lesen

E1-014-D-Bothmer

auf dieser Wanderung erhielt ich ein Zeichen
auf dieser Wanderung erhielt ich ein Zeichen

Vom Sinn des Wanderns

mehr lesen

E1-015-D-Neustadt am Rügenberge

was ist Glück?
was ist Glück?

Über das Glück

mehr lesen

Durch NRW und Hessen (E1-Tage 16-40)


Mitte Mai 2015 geht die Wanderung am Steinhuder Meer weiter.

In diesem Jahr folge ich dem E1 nicht konsequent, lasse seine mitunter ausschweifenden Umwege aus und wähle stattdessen andere lokale Weitwanderwege. 

Deutschlands Mitte, E1 Tag 16-40, 9 Touren, 557km (Karte: Komoot Collection)
Deutschlands Mitte, E1 Tag 16-40, 9 Touren, 557km (Karte: Komoot Collection)

Da die Anfahrtswege immer länger werden, gehe ich dazu über, zwei bis viertägige Wandertouren zu unternehmen. 

Was braucht man für 2-5 tägige Wanderungen?

mein Rucksack für drei bis fünf Tage
mein Rucksack für drei bis fünf Tage

Im zweiten Wanderjahr ist es von Hamburg aus bis zum Startpunkt der Touren zu weit für Tageswanderungen.

Die Touren müssen also länger werden.

2015 bin ich zwei, drei oder vier Tage am Stück unterwegs.

Da muss der Rucksack schon etwas größer sein.

mehr lesen

E1-16-D-Steinhuder Meer

Einmal nur ist Vatertag

mehr lesen

E1: 17-18-D-Weg der Drei Türme

Kapeister über'n Deister

mehr lesen

E1: 19-21-D-Emmerweg

Viel Muße auf dem Weg zur Quelle

mehr lesen

E1: 22-24-D-Eggeweg

Allerlei Mystisches

mehr lesen

E1: 25-26-D-Sauerland

Hitze und Gewitter

mehr lesen

E1: 27-29-D-Rothaarsteig

Der Weg der Sinne

mehr lesen

E1: 30-32-D-Rothaarsteig

Unter Schmerzen

mehr lesen

E1: 33-37-D-Lahnwanderweg

Entspanntes Wandern

mehr lesen

E1: 38-40-D-Aar-Höhenweg und Taunus

Ungeduld

mehr lesen

In Walluf am Rhein geht das zweite Wanderjahr zu Ende.


Durch Rheinland-Pfalz und Baden-Würtemberg (Tag 41-72)


Wegen der weiten Anfahrt von Hamburg nach Süddeutschland werden im dritten Wanderjahr (2016) die Touren länger - drei mehrtägige Touren führen mich durch den Odenwald und den Schwarzwald. 

Deutschlands Süden, E1 Tag 41-72, 3 Touren, 670km (Karte: Komoot Collection)
Deutschlands Süden, E1 Tag 41-72, 3 Touren, 670km (Karte: Komoot Collection)

Damit habe ich- endlich - das so lang ersehnte Ziel meiner E1-Wanderung erreicht: 

die Deutsch/Schweizer Grenze in Konstanz am Bodensee.


Touren

Packliste für Mehrtagestour (12 Tage)

Die Packliste für meine nächste Etappe von Walluf (Rhein) durch den Odenwald nach Pforzheim steht jetzt.

Du glaubst nicht, wie viele Gegenstände für eine zwölftägige Wanderung zusammen kommen. Vieles ist notwendig, weil ich im Zelt übernachten möchte. Schau selbst.


mehr lesen

E1-41-52-D-Odenwald

Donnerwetter

mehr lesen

E1-53-60-D-Westweg

Südwärts auf dem Westweg

mehr lesen

E1-61-72-D-Mittel und Querweg

Dem Ziel entgegen

mehr lesen

Nun bin ich tatsächlich durch Deutschland gewandert!

Doch damit ist es nicht genug.

Unterwegs ist ein neuer Traum geboren.

Es soll weiter gehen auf dem E1. 

Längs durch Europa zu wandern ist das neue Ziel.



Wandern auf dem E1

Storlien (Schweden) <-> Siena (Italien)

192 Tage  | 4.787 km
bisher letzte Tour: November 2022 (Italien, Via Francigena bis Siena)

nächste Tour: Frühjahr 2023 (Italien, Via Francigena bis Rom)




Drymat