Vasaloppsleden (E1-S8)

Der Vasaloppsleden folgt dem Verlauf der Loipe des Vasalaufs. An dieser Stelle treffen Siljansleden und Vasaloppsleden aufeinander
Der Vasaloppsleden folgt dem Verlauf der Loipe des Vasalaufs. An dieser Stelle treffen Siljansleden und Vasaloppsleden aufeinander

Der Vasaloppsleden ist ein Wanderweg in der Provinz Dalarna, der hauptsächlich dem Verlauf der Loipe des Vasalaufs zwischen Mora und Sälen folgt. 

Vasaloppet ist die älteste und größte Skipiste der Welt. Das erste Rennen wurde 1922 veranstaltet, und die klassische 90 km lange Strecke zwischen Sälen und Mora war lange die einzige Strecke. Heute gibt es sechzehn verschiedene Kurse im Rad-, Lauf- und Langlaufzyklus, an denen jährlich 100.000 registrierte Teilnehmer teilnehmen. Alle Abfahrten führen entlang der historischen Route zwischen Sälen und Mora.

Zur Geschichte des Vaseloppsleden.

Wegen der zahlreichen Rennen ist das Gebiet touristisch gut erschlossen, der gepflegte Weg außergewöhnlich gut markiert, an vielen Stellen kann man Leitungswasser bekommen, es gibt acht Übernachtungshütten, zahlreiche Schutzhütten sowie mehrere Orte, um Lebensmittel und Vorräte einzukaufen. 

Es ist möglich, den gesamten Weg zu wandern und nur in Hütten oder Schutzhütten zu schlafen, doch zu ungünstigen Zeiten könnten diese voller Touristen sein. Ein Zelt sollte man deshalb auf jeden Fall mitnehmen. Die Hütten sollen gut ausgestattet sein. Eine Übernachtung kostet lediglich 50 SEK pro Nacht/Person und basiert auf einem Ehrenkodex. Wanderer können entweder mit einer SMS oder direkt in den Touristenzentren bezahlen. Weitere Informationen zur Bezahlung gibt es in den Hütten.

Die Schutzhütten sind eher gedacht für Pausen tagsüber. Es gibt auch einige B&B Unterkünfte sowie ein paar Campingplätze. (Quelle: Cesar and the Woods)

Weiterführende Links

Cesar Valdez - Blog: Vasaloppsleden

Christine Thürmer: Vasaloppsleden

Die offizielle Site zum Vasaloppsleden und die Karte als PDF


Eine kurze Etappe auf dem Vasaloppsleden

Tag 124 auf dem E1 

das sieht der E1-Verlauf vor: 100km auf dem Vasaloppsleden
das sieht der E1-Verlauf vor: 100km auf dem Vasaloppsleden
das war mein Kurs: bis zur ersten Schutzhütte Eldris (leider mit einem GPS-Aussetzer auf dem Hinweg); am Vortag ein Ausflug auf dem lokalen Rundkurs Sanddängarna
das war mein Kurs: bis zur ersten Schutzhütte Eldris (leider mit einem GPS-Aussetzer auf dem Hinweg); am Vortag ein Ausflug auf dem lokalen Rundkurs Sanddängarna


Mein Wanderbericht

Man muß die kleinen Freuden aufpicken.

Theodor Fontane





Wandern auf dem E1:

124 Tage, 2.865 km (+300km Bus+Bahn)

durch bisher 4 europäische Länder.

Der vorläufig nördlichste Punkt: Mora (Schweden)

Der vorläufig südlichste Punkt: Morcote, (Schweiz)

Drymat



mein Kanal: Michael-wandert
mein Kanal: Michael-wandert

Blogverzeichnis Bloggerei.de