Wandern in Niedersachsen

Foto: Gustav Völker (Wikipedia)
Foto: Gustav Völker (Wikipedia)

Niedersachsen ist hinter Bayern das zweitgrößte Bundesland im Norden Deutschlands. Fast 18% der Landesfläche besteht aus Naturparks:

Dümmer, Elbhöhen-Wendland, Elm-Lappwald, Harz, Lüneburger Heide, Münden, Terra.vita, Solling-Vogler, Steinhuder Meer, Südheide, Weserbergland, Wildeshauser Geest, Bourtanger Moor-Bargerveen

 

Genug Fläche also für große und kleine Wanderabenteuer.


Harzer Hexenstieg (1)

Zeugnisse einer jahrhundertealten Bergbauhistorie erlebt man entlang des Harzer Hexenstiegs.
Zeugnisse einer jahrhundertealten Bergbauhistorie erlebt man entlang des Harzer Hexenstiegs.
mehr lesen

Maschener Seevengetie

Gleich hinter Maschen beginnt die Serengeti, äh, die Seevengeti.
Gleich hinter Maschen beginnt die Serengeti, äh, die Seevengeti.
mehr lesen

Heide-Tour: Durch das NSG Lüneburger Heide

Die Lüneburger Heide zeigte sich wechselhaft. Von Sonne bis Regen war alles dabei.
Die Lüneburger Heide zeigte sich wechselhaft. Von Sonne bis Regen war alles dabei.
mehr lesen

Drymat

Wandern auf dem E1:

139 Tage, 3.259 km (+300km Bus+Bahn)

durch bisher 4 europäische Länder.

Der vorläufig nördlichste Punkt: Grövelsjön (Schweden)

Der vorläufig südlichste Punkt: Morcote (Schweiz)



mein Kanal: Michael-wandert
mein Kanal: Michael-wandert
alle Wanderungen
alle Wanderungen