Wandern: (m)eine Leidenschaft


"Ich bin kein besserer Mensch als alle anderen. Wirklich nicht. Jeder kann das tun, was ich tue. Aber man muss loslassen. Das wusste ich anfangs nicht, aber jetzt weiß ich es. Man muss die Dinge loslassen, von denen man glaubt, dass man sie unbedingt braucht. Zum Beispiel Bankkarten, Handys, Landkarten und so."

Er sah mich mit seinem ruhigen Lächeln an und seine Augen glänzen.

aus: Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harald Fry, von Racel Joyce

Harald Fry hat auf seiner Wanderung Unglaubliches erlebt und am Ende sich selbst gefunden.

 

Auch ich erlebe beim Wandern viele Abenteuer. Hier findest du, was ich zu berichten habe.

Michael wandert.


Jeden Weg gehe ich drei Mal:

1. Planend

2. Wandernd

3. Schreibend