Das Neueste


Weg der Schweiz (E1-CH-02)

Wegmarke
Wegmarke

In der Schweiz unterwegs: 

 

Von Schwyz nach Flüelen am Vierwaldstätter See entlang

Tag 93 auf dem E1

1 Wandertag am 02.09.17, 20 km,

mit anschließender Zugfahrt nach Andermatt ;-)

Nachdem der Via Jacobius nach vier Etappen hinter mir liegt, lasse ich den fünften Wandertag durch die Schweiz ruhiger angehen. Eine relativ kurzen Etappe führt mich auf dem Weg der Schweiz nach Flüelen. Dabei geht es am Ufer des Vierwaldstätter Sees entlang, ein Stück auch auf dem Wasser. Der Weg hält Schmankerl bereit, auf die ich mich besonders freue. In Flüelen ist der Weg der Schweiz dann auch schon wieder zu Ende. Jedenfalls für mich, der nun mit der Matterhorn-Gotthard Bahn nach Andermatt fährt und damit eine ganze Tagesetappe abkürzt. Aber der Gotthardpass lockt, ich kann es gar nicht mehr erwarten...

mehr lesen

Schwabenweg / Via Jacobius (E1-CH-01)

Via Jacobius
Via Jacobius

In der Schweiz unterwegs:

 

Von Konstanz am Bodensee nach Schwyz am Vierwaldstätter See

Tag 88 - 92 auf dem E1 in der Schweiz,

Anreisetag + 4 Wandertage vom 28.8. - 01.09.17, 117 km

 

Nachdem ich Dänemark  im Frühjahr auf dem E1 durchwandert habe, knüpfe ich nun im Süden an. Bei bestem Wetter nehme ich das Band meiner Deutschlandwanderung auf, das letztes Jahr an der Grenze zur Schweiz endete. Nun wandere ich auf dem Via Jacobius von Konstanz am Bodensee durch das Schweizer Mittelland und muss den Hörnli, der Etzel und die Mythen hinauf, was mich schon auf bis zu 1.400m Höhe bringt.

Bei sonnigem Wetter komme ich in Konstanz an, zwei schöne Tagen folgen, doch dann fordern zwei regenreiche Tage mir allerhand ab.

mehr lesen

Auf dem E1 in der Schweiz unterwegs (E1-CH-00)

Wandern in der Schweiz
Wandern in der Schweiz

Im Spätsommer 2017 ging es auf dem E1 durch die Schweiz.

 

Dieser Artikel beschreibt detailliert den Weg, den der E1 längs durch die Schweiz nimmt und den ich nun gehen werde.

mehr lesen

Hamburg-Tour: Kleiner Grasbrook

Der Spreehafen hinter dem Kleinen Grasbrook
Der Spreehafen hinter dem Kleinen Grasbrook

Heute steht eine ungewöhnliche Tour auf dem Programm. Es geht in den Hamburger Hafen, genauer gesagt zum Kleinen Grassbrook, dem von uns Bürgern etwas vergessenen Stadtteil, in dem nur wenige Menschen wohnen, aber viel Hafen zu Hause ist.

Manche Pläne wurden in den letzten Jahren gemacht, um das Gelände aufzuwerten. Erst sollte es neues Universitätsgelände werden, dann Olympiastätte. Doch bisher war alles nur Schall und Rauch, der Sprung über die Elbe ist noch nicht geschafft.

Heute springen wir - meine Frau Britta und ich.

Erkenntnis dieser Wanderung: Hamburg entwickelt sich an der Elbe im rasanten Tempo. Und nach 2028 wird der Sprung über den Strom sicher gelingen. Warum?

Ich sag nur: Tschechenhafen ;-).

mehr lesen

Hamburg-Tour: Fischbeker Heide + Wildpark Schwarze Berge

Die Fischbeker Heide gehört noch zum Hamburger Stadtgebiet.
Die Fischbeker Heide gehört noch zum Hamburger Stadtgebiet.

Diese Tour führt mich in die Fischbeker Heide und in den Wildpark Schwarze Berge. Heidelandschaft und wilde Tiere ganz nah vor den Toren Hamburgs!

Beide Highlights liegen noch auf Hamburger Stadtgebiet und das ist kaum zu glauben.

mehr lesen

Rund Hamburg, Tour #7: Harburger Berge

Auf dieser Tour geht es hoch hinaus in die Harburger Berge
Auf dieser Tour geht es hoch hinaus in die Harburger Berge

Von den Landungsbrücken mit einer HVV-Fähre auf der Elbe am Hamburger Hafen entlang nach Finkenwerder auf die südliche Seite Hamburgs. Das alte Land wartet mit endlosen Apfelbaumreihen auf. Hinter Hausbruch erklimme ich den immerhin 60m hohen Opferberg, die Fischbeker Heide schließt sich an, dann geht es ostwärts Richtung Harburger Berge. Dort "erklimme" ich auf den Schwarzen Bergen den höchsten Punkt meiner Wanderung. Schließlich erreiche ich Harburg und mache eine lange Rast  am Außenmühlenteich im Harburger Stadtpark.

Damit geht meine Wanderung Rund um Hamburg zu Ende.

mehr lesen

Rund Hamburg, Tour #6: Ohlsdorf

Auf dieser Tour geht es zum größten Parkfriedhof der Welt, dem Friedhof Olsdorf
Auf dieser Tour geht es zum größten Parkfriedhof der Welt, dem Friedhof Olsdorf

Heute geht es in Wandsbek los.

Es geht durch den Eichtalpark an der Wandse entlang, durch die ehemalige Trabrennbahn, ein Stück an der Osterbek, durch Kleingärten in Steilshoop, den Seebekgrünzug bis zum Bramfelder See und durch den riesigen Friedhof Ohlsdorf. Den Abschluss bildet der Alsterwanderweg.

Die Tour endet in Alsterdorf.

mehr lesen

Rund Hamburg, Tour #5: Niendorf

Kinder bauen Shelter im Niendorfer Gehege
Kinder bauen Shelter im Niendorfer Gehege

Zwei Tage später bin ich schon wieder auf dem Grünen Gürtel Hamburgs unterwegs.

Auf dieser Wanderung sind Kontraste Programm!

Eine Tour durch das Niendorfer Gehege, am Flugplatz entlang, durch Schrebergärten zum Alsterwanderweg.

mehr lesen

Rund Hamburg, Tour #4: Altona

Dahliengarten im Volkspark
Dahliengarten im Volkspark

Zwischen dem Volkspark in Stellingen führt die Tour durch verschiedene Parkanlagen hinunter zum Anleger Teufelsbrück an der Elbe.

 

Zum ersten Mal in diesem Jahr bin ich in Hamburg auf dem Grünen Ring Hamburg unterwegs.

mehr lesen

Lago di Garda (Italien) - der Südwesten

Blick vom Castello di Moniga über den Lago bei Abendämmerung
Blick vom Castello di Moniga über den Lago bei Abendämmerung

Der Urlaub 2017 führt uns an den Gardasee (ital. Lago di Garda). Wir haben uns für den touristisch nicht so überlaufenen Südwesten bei Saló entschieden.

Obwohl Erholung im Vordergrund steht, gibt es auch interessante Wanderungen.

mehr lesen