Auf dem E1 unterwegs

Seit 2014

Der Fernwanderweg E1 führt längs durch Europa.

Vom Nordkap nach Sizilien sind es mehr als 7.000 km.


Schweden (Klick hier)
Schweden (Klick hier)
31.5.19 (E1-Tag 124): am vorläufig nördlichsten Punkt in Mora, Schweden.
31.5.19 (E1-Tag 124): am vorläufig nördlichsten Punkt in Mora, Schweden.
Schweiz (Klick hier)
Schweiz (Klick hier)
7.9.17 (E1-Tag 99): am vorläufig südlichste Punkt in Morcote am Luganer See (Grenze Schweiz/Italien)
7.9.17 (E1-Tag 99): am vorläufig südlichste Punkt in Morcote am Luganer See (Grenze Schweiz/Italien)


"Nicht das Ankommen ist wichtig - das Wandern selbst ist es."

LIVE-Tagebuch: Die vierte E1-Tour durch Schweden (Start: 11.8.19)
LIVE-Tagebuch: Die vierte E1-Tour durch Schweden (Start: 11.8.19)

Vasaloppsleden (E1-S8[2])

Der Vasaloppsleden folgt dem Verlauf der Loipe des Vasalaufs. An dieser Stelle treffen Siljansleden und Vasaloppsleden aufeinander
Der Vasaloppsleden folgt dem Verlauf der Loipe des Vasalaufs. An dieser Stelle treffen Siljansleden und Vasaloppsleden aufeinander

Der Vasaloppsleden ist ein Wanderweg in der Provinz Dalarna, der hauptsächlich dem Verlauf der Langslauf-Loipe des Vasalaufs zwischen Mora und Sälen folgt. 

mehr lesen

Siljansleden (E1-S7[2])

der Siljansleden führt um den See Siljan, der durch Meteoriteneinschlag entstand (Bildquelle: Cesar and the Woods)
der Siljansleden führt um den See Siljan, der durch Meteoriteneinschlag entstand (Bildquelle: Cesar and the Woods)

Der E1 verläuft auf dem östlichen Teil des Siljansleden, der rund um den Siljan geführt wird. Der See entstand vor 365 Millionen Jahren durch einen Meteoriteneinschlag, der die Erde in einem Umkreis von 50 km aufwühlte. 

mehr lesen

Drymat

Wandern auf dem E1:

124 Tage, 2.865 km (+300km Bus+Bahn)

durch bisher 4 europäische Länder.

Der vorläufig nördlichste Punkt: Mora (Schweden)

Der vorläufig südlichste Punkt: Morcote (Schweiz)



mein Kanal: Michael-wandert
mein Kanal: Michael-wandert
alle Wanderungen
alle Wanderungen